Menu

ARGE Biogas Safety First GbR +49 (0)9431 - 79 98-0 info@biogas-safety-first.de

ARGE Biogas | SAFETY FIRST! - Das Programm

Das Programm

 

  • Die Oberfläche arbeitet internetbasiert und ist auf allen gängigen Systemen lauffähig.

  • Die erworbene Lizenz ist individualisiert auf den Genehmigungsinhaber / Betreiber und gilt jeweils für eine Biogasanlage / Satellitenanlage.
    Stammdatenblatt

  • Es gibt vier Versionen:
    • eine kostenlose Demoversion mit 2 Kapiteln zum Testen
    • eine Basisversion
    • eine PLUS-Version mit zusätzlichen Möglichkeiten zur Datensicherung u.a. (siehe Kapitel „Programmstruktur“)
    • Eine Erweiterung zur Information der Öffentlichkeit gemäß §8a der StörfallV
  • Die eingegebenen Daten werden in einer Datenbank nach geltenden Datenschutz-bestimmungen gespeichert.

  • Der Kunde ist alleinig zugriffsberechtigt und kann alle Dokumente als pdf herunterladen.

  • Durch die Möglichkeit, in der PLUS-Version zusätzlichen Speicherplatz zu buchen und Dateien hochzuladen, kann ein digitales umfassendes Betriebshandbuch angelegt werden.

  • Auch nach Auslaufen der Lizenz, bzw. bei Kündigung werden die Daten noch 3 Jahre lang archiviert, so dass sie in diesem Zeitraum auch wieder reaktiviert werden können.

  • Ziel ist, dass der Kunde eine gedruckte Version bei sich zu Hause hat und bei Verlust die Datenbank als Backup zur Verfügung steht.

  • Jede einzelne Datei wird mit zwei Kennzeichnungen versehen:
    eine Angabe zum Datum der letzten Speicherung und
    eine Angabe zum Datum des letzten Ausdruckens.
    Inhaltsverzeichnis
    Damit kann der Kunde selbst erkennen, welche Datei aktuell ist und kann nachweisen, dass er regelmäßige Aktualisierungen vorgenommen hat.

  • Bei erstmaligen Öffnen eines jeden Unterpunktes wird der Kunde noch einmal darauf hingewiesen, dass es sich nur um Vorschläge handelt die er eigenverantwortlich auswählt und das Ergebnis von ihm selbst zu verantworten ist.
    Sicherheitsmeldung
    Die Eingabeoberfläche bietet Vorschläge zum direkten Übernehmen in die Dokumentation an und hat an relevanten Stellen Textfelder für eine individuelle Eingabemöglichkeit.
    Die Angaben werden in der Datenbank hinterlegt und für die Ausgabe bei jedem „Ausdruck“ in ein druckbares DIN A4 PDF zusammengefasst. Dabei werden nicht markierte (angehakte) Punkte auch nicht ausgegeben.
    Zur einwandfreien Bearbeitung wurde der Konfiguration für die beiden gängigsten Browser Google Chrome und Firefox programmiert, die Druckausgabe erfolgt immer über das plattformübergreifende Format ACROBAT PDF (muss als Plugin beim ersten Mal in der Regel explizit zugelassen werden). Der Browser sollte immer auf dem aktuellsten Stand gehalten werden, um die Dokumentation ohne Probleme bearbeiten zu können und die Ausgabe im passenden Umfang drucken zu können.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen